Es war einmal vor langer Zeit, als mister m.b. im zarten Alter von ... Turntables ... Kontakt zu elektronischer Tanzmusik ... entdeckte er die Liebe... einige Auftritte in kleineren Clubs ... und so weiter und so fort ... Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Auch das Märchen des mister m.b. (damals noch unter anderem Pseudonym und im Duo) drohte sich dem Ende zuzuneigen. Doch wie ein König ohne seine Krone kein Herrscher ist konnte auch mister m.b. ohne Plattenteller die wahre Identität seines Selbst nicht finden und so entschloss er sich zum Wohle der Allgemeinheit auf seine Leidenschaft nicht zu verzichten.

Seit nun mehr als zwei Jahren verzaubert er solo unter dem Motto ,,Don’t let a pussy fuck your ear’’ die tanzwütige Menschheit mit seiner elektronischen Märchenklangwelt, zusammengestellt aus einem Mix von Classic-House und aktuellen elektronischen Elementen.

Ob minimalistisch oder funky, nichts scheint diesem Wesen aus einer Welt voller Melodie und Rhythmus fremd.

Neben diesen wohlwollenden Klängen wird eine Stimme laut. Sie sagt:



October revolution mix by mister m.b. web download by Mister M.B._______________________________________________


 

Grooving Bird - mister.m.b. feat. matt lewis


____________________________

Aktueller Mix : october revolution Mister M.B. feat. Matt Lewis - Grooving Bird by Mister M.B.


October revolution mix by mister m.b. web download by Mister M.B. October revolution mix by mister m.b. web download by Mister M.B.

__hellmix